Inhalt:

Aktuelle Informationen

Zeitreise ins Spätmittalter – Burgbelebung auf der Burg Zwernitz

Burg Zwernitz, Sanspareil · Wochenende 5./6. August 2017

Öffnungszeiten: 9-18 Uhr
Eintritt: 3,50 Euro regulär/ 3,- Euro ermäßigt · Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre frei

 

 

Bild: Burgbelebung auf der Burg Zwernitz

Burgvogt, Burghauptmann, Wachen, Mägde und Küchenpersonal erwecken am Samstag, den 5. und Sonntag, den 6. August 2017 die Burg Zwernitz zum Leben. Die spätmittelalterlich gewandeten Darsteller der Arbeitsgemeinschaft Sanguis et Aurum nehmen zusammen mit anderen befreundeten Interessengemeinschaften und Vereinen die Besucher mit auf eine Zeitreise und machen erlebbar, wie das Alltagsleben auf der Burg Ende des 15. Jahrhunderts wohl ausgesehen hat. Sie bieten u.a. die Möglichkeit, der Beutlerin und der Schneiderin bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen, mittelalterliche Spiele auszuprobieren, den Umgang mit Waffen des 15. Jahrhunderts zu erleben, das Warensortiment des mittelalterlichen Kaufmanns zu begutachten sowie mehr über Pilgerei und das Lagerleben des späten Mittelalters zu erfahren. Der gesamte Burgbereich wird zum lebendigen Museum. 

 

Bild: Burgbelebung auf der Burg Zwernitz

Engagement ohne Profit

Bei dieser Museumsaktion, die in Kooperation mit der Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage stattfindet, sind – im Unterschied zum herkömmlichen kommerziellen Mittelaltermarkt – keine Verkaufsstände zu finden. Vielmehr geht es den Darstellern und der Schloss- und Gartenverwaltung darum, den mittelalterlichen Alltag auf der Burg möglichst genau nachzustellen – Mittelalter also zum Erleben, Anfassen und manchmal auch Ausprobieren. Alle Mitwirkenden betreiben die Darstellung hobbymäßig, nicht gewerblich. Durch umfangreiche, jahrelange Recherchen haben sie das nötige Wissen erworben, um der spätmittelalterlichen Realität in Kleidung, Ausrüstung und Gebrauchsgegenständen sowie handwerklichen Fertigkeiten möglichst nahe zu kommen und so das mittelalterliche Leben so authentisch wie möglich darzustellen.

Burgrundgänge (Samstag 14 Uhr/ Sonntag 11 + 14 Uhr)

Burgrundgänge mit Erläuterungen zur Geschichte und Baugeschichte der Burg Zwernitz durch den Kastellan der Plassenburg, Harald Stark, runden das Programm ab.

Bastelaktionen für Kinder (Samstag 13-17 Uhr / Sonntag 13-16 Uhr)

Für die jungen Besucher werden jeweils nachmittags vor dem Forkelhaus (Kasse) von Seiten der Museumspädagogik kostenlose Bastelaktionen angeboten.

 

Bild: Burgbelebung auf der Burg Zwernitz

| nach oben |