Inhalt:

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen in Bayreuth
(Neues Schloss, Markgräfliches Opernhaus, Eremitage, Fantaisie, Sanspareil)

ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR.

 

Derzeit sind 27 Veranstaltungen eingetragen (Seite 4 von 5):
Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | »   

3. August 2019 bis 4. August 2019
Sa 10-18 Uhr
So 10-16 Uhr

 

Burg Zwernitz, Sanspareil
Burgbelebung "Lebendiges Mittelalter"

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise und erleben Sie, wie das Leben Ende des 15. Jahrhunderts wohl auf der Burg Zwernitz ausgesehen hat.

Im Gegensatz zum Mittelaltermarkt werden Sie bei dieser Museumsaktion Verkaufsstände vergeblich suchen. Vielmehr geht es uns darum, den mittelalterlichen Alltag auf der Burg möglichst genau nachzustellen – Mittelalter also zum Erleben, Anfassen, und manchmal auch zum Ausprobieren. Alle Mitwirkenden, die die Darstellung hobbymäßig – und nicht gewerblich – betreiben, haben umfangreiche, jahrelange Recherchen betrieben, um der spätmittelalterlichen Realität in Kleidung, Ausrüstung, Gebrauchsgegenständen sowie handwerklichen Fertigkeiten möglichst nah zu kommen. Erleben Sie mit uns Geschichte im lebendigen Museum!

Eintritt: 3,50 Euro regulär/ 3,- Euro ermäßigt
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre frei

Veranstalter: Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage, Telefon 0921 759690, und Arbeitsgemeinschaft Sanguis et Aurum


9. August 2019 bis 10. August 2019
jeweils 19 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Theater / Oper / Ballett
Oper von Siegfried Wagner:
»An Allem ist Hütchen Schuld!« (op. 11, 1915)

Rebecca Broberg (Sopran), Hans-Georg Priese (Tenor), Julia Ostertag (Sopran), Axel Wolloschek (Bass) u.v.a.
Philharmonischer Chor Nürnberg
Nürnberger Symphoniker
Musikalische Leitung: Frank Strobel

Anlässlich seines 150. Geburtstags wird im Rahmen der Bayreuther Festspiele Siegfried Wagners elfte Oper »An Allem ist Hütchen Schuld!« im Markgräflichen Opernhaus – als Wiederaufnahme der Inszenierung von Peter P. Pachl aus dem Jahr 2015 in Bochum – aufgeführt. Das gleichermaßen tiefsinnige wie unterhaltsame und melodienselige Werk kann als Siegfried Wagners Erfolgsoper bezeichnet werden: Am Stadttheater Hagen avancierte sie – nach Wolfgang Amadeus Mozarts »Zauberflöte« und Leonard Bernsteins »West Side Story« – zur erfolgreichsten und bestbesuchten Theaterproduktion innerhalb von zehn Jahren.

Veranstalter: Internationale Siegfried Wagner Gesellschaft e. V.
www.siegfried-wagner.org

Kartenverkauf: Theaterkasse Bayreuth, Opernstr. 22, Telefon 0921 69001 oder online bei Ticketmaster
www.ticketmaster.de


Montag,
12. August 2019
20 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Konzert
Liederabend Günther Groissböck

Veranstalter: Bayreuther Festspiele
www.bayreuther-festspiele.de

Kartenverkauf: Karten erhalten Sie über die Website des Veranstalters.


Samstag,
17. August 2019
19 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Konzert
Anlässlich des 150. Geburtstags von Siegfried Wagner:
Ouvertüre zur Oper »Sonnenflammen«, Konzert für Violine und Orchester und »Symphonie in C«

Berliner Symphoniker
Solist: Peter Zazofsky, Violine
Musikalische Leitung: David Robert Coleman

Anlässlich des 150. Geburtstags von Siegfried Wagner geben die Berliner Symphoniker ein Konzert während der Festspiele bei einem Gastspiel in Bayreuth. Richard Wagners Sohn war nicht nur von 1908 bis 1930 Leiter der Bayreuther Festspiele, sondern auch ein genialer Tonsetzer, der unter anderem 18 Opern komponierte. Wer das melodienselige Violinkonzert und die machtvolle Symphonie C-Dur erstmals erlebt, wird sich verwundert fragen, warum solch mitreißende Musik nicht öfter in unseren Konzertsälen zu hören ist, und die Ouvertüre zur Oper »Sonnenflammen« (op. 8, 1912) macht neugierig auf mehr. – Die Symphonie (1925) wurde übrigens im Bayreuther Festspielhaus mit dem Festspielorchester unter Leitung von Heinz Tietjen – posthum – im Rahmen eines Siegfried Wagner-Gedenkkonzerts 1941 uraufgeführt.

Veranstalter: Internationale Siegfried Wagner Gesellschaft e. V.
www.siegfried-wagner.org

Kartenverkauf: Theaterkasse Bayreuth, Opernstr. 22, Telefon 0921 69001 oder online bei Ticketmaster
www.ticketmaster.de


Samstag,
21. September 2019
19.30 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Konzert
Benefizkonzert der Stiftung der Deutschen Lions

Symphonieorchesters der Deutschen Lions unter der Leitung von Gregor Schmitt-Bohn

Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Februar 2019

Veranstalter: Stiftung der Deutschen Lions
www.lions-stiftung.de

Kartenverkauf: Theaterkasse Bayreuth (Opernstraße 22, Telefon 0921 69001, theaterkasse@bayreuth-tourismus.de)


Donnerstag,
3. Oktober 2019
20 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Konzert
Die große Johann Strauß Gala

Eine Wiener Operetten Revue

weitere Informationen (Website des Veranstalters)

Veranstalter: Veranstaltungsbüro Wünsch
va-wuensch.de

Kartenverkauf: Theaterkasse Bayreuth, Opernstr. 22, Telefon 0921 69001 oder online bei eventim
www.eventim.de


Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | »  

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz