Inhalt:

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen in Bayreuth
(Neues Schloss, Markgräfliches Opernhaus, Eremitage, Fantaisie, Sanspareil)

Derzeit sind 38 Veranstaltungen eingetragen (Seite 6 von 7):
Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | »  
 

Donnerstag,
7. Juni 2018
19.30 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Theater / Oper / Ballett
L’Orfeo

Orpheus und Eurydike von Claudio Monteverdi (Musikdrama)

Orchester des J.K. Tyl Theater Pilsen
Regie: Thomas Pilar

Veranstalter: Musica Bayreuth
www.musica-bayreuth.de

Kartenverkauf: Theaterkasse Bayreuth, Opernstr. 22, Telefon 0921 69001 oder online bei Ticketmaster
www.ticketmaster.de


Freitag,
15. Juni 2018
19.30 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Konzert
Ballett-Orchester-Projekt "Bach dansé"

Getanzte Orchestermusiken mit dem Conservatoire de Strasbourg

25 junge Musiker und 17 junge Tänzerinnen des Conservatoire de Strasbourg laden Bach und Händel zum Tanz. „Bach dansé“, getanzter Bach, heißt das Projekt, das Orchestermusiken von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel mit klassischem Tanz verbindet und so die Musik in Verbindung mit Videoinstallationen für einen Abend visualisiert. Unter der Federführung von Nicolaus Richter wird ein Projektorchester zusammengestellt. Die Tänze, die unter der Leitung von Prof. Arnaud Coste entwickelt werden, sind klassisch, aber modern interpretiert. Die Bewegungen und Choreografien entwickeln sich aus den zeitlosen Werken heraus, ganz ohne historische Vorbilder. Musique éternelle dansée – Bach und Händel wären begeistert!

Veranstalter: Musica Bayreuth
www.musica-bayreuth.de

Kartenverkauf: Theaterkasse Bayreuth, Opernstr. 22, Telefon 0921 69001 oder online bei Ticketmaster
www.ticketmaster.de


Samstag,
16. Juni 2018
18 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Konzert
Ballett-Orchester-Projekt "Bach dansé"

Getanzte Orchestermusiken mit dem Conservatoire de Strasbourg

25 junge Musiker und 17 junge Tänzerinnen des Conservatoire de Strasbourg laden Bach und Händel zum Tanz. „Bach dansé“, getanzter Bach, heißt das Projekt, das Orchestermusiken von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel mit klassischem Tanz verbindet und so die Musik in Verbindung mit Videoinstallationen für einen Abend visualisiert. Unter der Federführung von Nicolaus Richter wird ein Projektorchester zusammengestellt. Die Tänze, die unter der Leitung von Prof. Arnaud Coste entwickelt werden, sind klassisch, aber modern interpretiert. Die Bewegungen und Choreografien entwickeln sich aus den zeitlosen Werken heraus, ganz ohne historische Vorbilder. Musique éternelle dansée – Bach und Händel wären begeistert!

Veranstalter: Musica Bayreuth
www.musica-bayreuth.de

Kartenverkauf: Theaterkasse Bayreuth, Opernstr. 22, Telefon 0921 69001 oder online bei Ticketmaster
www.ticketmaster.de


Montag,
23. Juli 2018
19.30 Uhr

 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Konzert
Daniil Trifonov – Chopin!
Originale/Variationen/Hommagen

Barber – Grieg – Mompou – Rachmaninow – Tschaikowsky – Schumann

Veranstalter: Steingraeber & Söhne Bayreuth
www.steingraeber.de

Kartenverkauf: Karten erhalten Sie über die Website des Veranstalters oder bei Ticketmaster.
www.ticketmaster.de


Samstag,
28. Juli 2018

 

Hofgarten Eremitage, Bayreuth
Sommernachtsfest in der Eremitage

Informationen zum Sommernachtsfest

Veranstalter: Bayreuth Marketing &Tourismus GmbH
www.bayreuth-tourismus.de


11. August 2018 bis 12. August 2018
Sa 10-18 Uhr
So 10-16 Uhr

 

Burg Zwernitz, Sanspareil
Burgbelebung "Lebendiges Mittelalter"

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise und erleben Sie, wie das Leben Ende des 15. Jahrhunderts wohl auf der Burg Zwernitz ausgesehen hat.

Im Gegensatz zum Mittelaltermarkt werden Sie bei dieser Museumsaktion Verkaufsstände vergeblich suchen. Vielmehr geht es uns darum, den mittelalterlichen Alltag auf der Burg möglichst genau nachzustellen – Mittelalter also zum Erleben, Anfassen, und manchmal auch zum Ausprobieren. Alle Mitwirkenden, die die Darstellung hobbymäßig – und nicht gewerblich – betreiben, haben umfangreiche, jahrelange Recherchen betrieben, um der spätmittelalterlichen Realität in Kleidung, Ausrüstung, Gebrauchsgegenständen sowie handwerklichen Fertigkeiten möglichst nah zu kommen. Erleben Sie mit uns Geschichte im lebendigen Museum!

Eintritt: 3,50 Euro regulär/ 3,- Euro ermäßigt
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre frei

Veranstalter: Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage, Telefon 0921 759690, und Arbeitsgemeinschaft Sanguis et Aurum


Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | »  

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz