Inhalt:

Altes Schloss Eremitage

Marmorsaal

 

Bild: Marmorsaal

Der Marmorsaal, der Festsaal des Alten Schlosses, liegt in der Mitte zwischen dem Flügel des Markgrafen und jenem der Markgräfin. Sein Dekor wurde durch die Neugestaltung des Schlosses unter Wilhelmine kaum verändert und entspricht noch ganz der Erbauungszeit. Die Wände sind mit einheimischem Marmor verkleidet.

Gemäß der ursprünglichen Funktion des Schlosses als Eremitage ist der Ordensstern des unter Georg Wilhelm gegründeten Bayreuther Hausordens »Ordre de la Sincérité« Leitmotiv der Dekoration. Er tritt als Muster des Deckenstucks auf, ist überdies in den vier Eckkartuschen dargestellt, und auch die Brandenburger Adler über den Musikemporen tragen ihn. Das Deckengemälde von Gabriel Schreyer stellt den Sonnengott Apollo als Allegorie des absoluten Herrschertums dar.


| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz