Inhalt:

Neues Schloss Bayreuth

Pastellzimmer der Markgräfin

 

Bild: Johann Joachim Quantz

Johann Joachim Quantz,
Gemälde von Johann Friedrich Gerhard, 1735

Das Pastellzimmer diente als Durchgang zu den seitlich anschließenden Räumen. Hier sind einige Bildnisse von Hofmusikern ausgestellt, wobei das Bildnis des Johann Joachim Quantz von großer musikgeschichtlicher Bedeutung ist. Quantz war der Flötenlehrer Friedrichs des Großen und des Markgrafen Friedrich.


| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz