Inhalt:

Inhalt:

»Die Welt der Wilhelmine«

Willkommen in den Schlössern und Gärten der Bayreuther Markgräfin

 

Bild: Markgräfin Wilhelmine

In nur zwei Jahrzehnten hat Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, die legendäre Schwester Friedrichs des Großen, zusammen mit ihrem Gatten Markgraf Friedrich Bayreuth zu einer europäischen Residenz umgestaltet.

Davon künden heute noch so bekannte Bauten wie das Markgräfliche Opernhaus, das 2012 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde, das Neue Schloss im Stil des Bayreuther Rokoko sowie die beiden Parkanlagen Eremitage und Sanspareil.


»Zwischen Goldenen Äpfeln und Ruinen«

Highlights zur Landesgartenschau 2016 in den Bayreuther Schlössern und Gärten

 

 

Bild: Pomeranzenfrucht

Die Bayerische Schlösserverwaltung beteiligt sich mit einem umfangreichen Programm an der diesjährigen Landesgartenschau: Vorträge, Führungen und die Ausstellung „Zwischen Goldenen Äpfeln und Ruinen – 300 Jahre Gartengeschichte Eremitage“ laden unsere Besucher ein, in die Welt historischer Gärten einzutauchen …

mehr zu unseren Aktionen während der Landesgartenschau 2016

Hier gelangen Sie direkt zu den Führungen bzw. Veranstaltungen in den Bayreuther Schlössern und Gärten anlässlich der Landesgartenschau 2016.


 

Bild: Titelbild Flyer "Regionale Akzente"

Die Bayerische Schlösserverwaltung ist offizieller Partner der

Landesgartenschau Bayreuth 2016

22. April bis 9. Oktober 2016

Wir beteiligen uns als "regionaler Akzent" mit Angeboten in der Eremitage und im Hofgarten Bayreuth sowie in Schloss und Park Fantaisie an der Landesgartenschau Bayreuth 2016.

 

Flyer "Regionale Akzente"


NEU: Mitmachstationen auf der Burg Zwernitz

 

Bild: Mitmachstation

Wie fühlt sich ein Dachs an, was erzählen uns die Klänge des Jagdhorns und weshalb passt der Schießhund so aufmerksam auf? Und warum ist das Rittersein so schwer? Die neuen Mitmachstationen für Klein und Groß auf der Burg Zwernitz beantworten diese und viele andere Fragen …

mehr zu den Mitmachstationen


@BayernWLAN am Neuen Schloss in Bayreuth

Unbegrenzt, kostenfrei und sicher surfen

„Ab sofort kann jeder Besucher des Neuen Schlosses Bayreuth kostenlos, rund um die Uhr, ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet surfen – dank @BayernWLAN, kündigte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder anlässlich der Freischaltung des neuen Hotspots am Neuen Schloss in Bayreuth an. Am Residenzplatz, im Eingangsbereich des Schlosses und in Teilen des angrenzenden Hofgartens ist nun freies WLAN mit rund 200 MBit/s verfügbar.

Weitere Informationen / Pressemitteilung vom 23.03.2016

| nach oben |


Infospalte:

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Auszubildende/r gesucht

Die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage sucht zum 15.08.2016 eine/n Auszubildende/n zum/zur Zierpflanzengärtner/in

Internationaler Museumstag am
Sonntag, 22. Mai 2016

Bild: Logo Internationaler Museumstag

Zum Museumstag finden in verschiedenen Objekten der Schlösserverwaltung, u.a. im Neuen Schloss Bayreuth und in Schloss Fantaisie, Führungen und Veranstaltungen statt.

Aktionen der Bayerischen Schlösserverwaltung zum Museumstag

Das aktuelle Wetter

 

nach oben